TSV Steinbach Haiger gewinnt erstes Testspiel

TSV Steinbach Haiger gewinnt erstes Testspiel
Vor 180 Zuschauern gewinnt der TSV Steinbach Haiger das erste Testspiel gegen eine Regionalauswahl aus Verbands- und Hessenliga-Spielern mit 5:1. Neben drei Neuzugängen, testete TSV-Trainer Matthias Mink auch vier weiterer Akteure, bevor er mit seiner Mannschaft und über 500 begeisterten Deutschland-Fans den späten 2:1-Erfolg der DFB-Elf beim Public Viewing auf dem Haarwasen verfolgte.

Bereits früh drängte der Regionalligist auf das Auswahl-Tor. Sascha Marquet und Fatih Candan vergaben die Führung in der vierte Minute. Marquet hatte auch in der elften Minute nach einer Ecke knapp über das Tor gezielt, machte es aber 60 Sekunden später besser und traf aus 18 Metern zum 1:0. Die Steinbacher Nr. 17 traf in der 16. Minute die Latte per Kopf.  360 Sekunden später war es erneut der aktive Blondschopf, der auf Flanke von Arnold Budimbu am langen Pfosten vergab. In der 25. Minute erhöhte Moritz Göttel mit einem Lupfer über den herausstürzenden Torwart auf 2:0. Der mittlerweile eingewechselte Lars Benner konnte sich im Tor der Regionalauswahl gleich drei Mal hervorragend auszeichnen. Einen Schlenzer von Moritz Göttel, dazu einen Linksschuss von Fatih Candan und zu guter Letzt einen präzisen Schuss von Sascha Marquet holte der ehemalige Steinbacher-Torwart teils aus dem Torwinkel. So blieb es beim 2:0-Halbzeitstand.

Im zweiten Abschnitt wechselten die Probespieler Paskalis Herzog (zuletzt Karlsruher SC U19) und Tim Michael (zuletzt TSG 1899 Hoffenheim U23) die Seiten und spielten fortan für die Regionalauswahl. Tom Zündorf (zuletzt Fortuna Düsseldorf U23), der dritte Feldspieler unter den Probeakteuren, stand auch nach der Pause weiter in der TSV-Verteidigung. Neun neue Akteure wechselte TSV-Trainer Matthias Mink in den zweiten 45 Minuten ein. Auch die Auswahl wechselte bis auf zwei Akteure komplett durch und brachte zudem in der 59. Minute noch den Probetorwart Pascal Geerts (zuletzt Arminia Hannover). Shqipon Bektashi und Nikola Trkulja legten in der 55. und 66. Minute das dritte und vierte Tor nach, ehe die Regionalauswahl durch ein tollen Weitschuss-Treffer von Tim Michael zum 1:4-Anschluss traf. Doch nur 300 Sekunden danach schob Dennis Wegner zum 5:1-Endstand ein. Zwei weitere Treffer des TSV Steinbach Haiger wurden zudem aufgrund Abseits-Positionen zurück gepfiffen.

Das Testspiel gegen die Sportfreunde Lotte fällt leider aufgrund einer Absage des Drittligisten aus. Auch ein Ersatzgegner war so kurzfristig nicht mehr zu finden, deshalb wird am 26.06.2018 kein Testspiel in Haiger stattfinden. Die nächste Test-Partie des TSV Steinbach Haiger findet am Samstag, den 30.06.2018, um 13:30 Uhr im Rehbergstadion in Herborn statt. Da der Rasenplatz in Dillenburg in einem ungenügenden Zustand ist, wurde das Spiel gegen den Regionalliga-Aufsteiger 1.FC Kaan-Marienborn kurzfristig verlegt. Direkt im Anschluss spielt auch noch der Verbandsligist SSV Langenaubach gegen den Hessenligisten FC Ederbergland. 

TSV Steinbach Haiger – Regionalauswahl 5:1 (2:0)
Tore: 1:0 (12.) Sascha Marquet, 2:0 (25.) Moritz Göttel, 3:0 (55.) Shqipon Bektashi, 4:0 (66.) Nikola Trkulja, 4:1 (73.) Tim Michael, 5:1 (78.) Dennis Wegner.
TSV Steinbach Haiger 1. Halbzeit: Bibleka – Kunert, Reith, Zündorf, Herzog (46. Strujic) – Tim Müller, Michael – Marquet, Budimbu – Göttel, Candan.
TSV Steinbach Haiger 2. Halbzeit: Bibleka – Missbach, Herzig, Zündorf, Strujic – Bisanovic, Sevim – Heister, Trkulja, Wegner – Bektashi.
Regionalauswahl 1. Halbzeit: Heupel (31. Lars Benner) – Eisenkopf, Paul Wadolowski, Simon Reiprich, Tega, Miss, Nils Benner (11. Müller), von Drach, Breuer, Velinov, Egenolf.
Regionalauswahl 2. Halbzeit: Lars Benner (59. Geetrs) – Herzog, Müller, Wissemann, Tega ( (83. Von Drach), Schneider, Willershausen, Scholl, Daniel Wadolowski, Jan Reiprich, Michael. 
SR: Dominik Bräunche (TSV Bicken) – Zuschauer: 180.

Bilder © Björn Franz Photography.
Top News
Werbepartner