Sonntagsspiel in Stuttgart

Sonntagsspiel in Stuttgart
Für den TSV Steinbach Haiger geht es am Sonntag, den 2. September, bei der U21 des VfB Stuttgart zum siebten Mal in dieser Saison um Punkte in der Fußball-Regionalliga Südwest. In den bisherigen sechs Partien blieb die Mannschaft von Trainer Matthias Mink ungeschlagen und möchte auch im Robert-Schlienz-Stadion an diese starke Serie anknüpfen. Anstoß der Partie unter der Leitung von Schiedsrichter Marcel Gasteier aus Weisel ist um 14 Uhr.

Eine schwere englische Woche, mit drei hochkarätigen Partien, liegt hinter dem TSV Steinbach Haiger. Einer knappen Niederlage im DFB-Pokal folgten vier Punkte in der Regionalliga Südwest gegen den amtierenden Meister 1.FC Saarbrücken und im umkämpften Mittelhessen-Derby bei Eintracht Stadtallendorf. 14 Punkte aus sechs Ligaspielen bedeuten aktuell den dritten Rang.

An das Robert-Schlienz-Stadion hat der TSV gemischte Erinnerungen. Im ersten Duell auf dem Nebenplatz der Stuttgarter Bundesliga-Arena verloren die Gäste mit 1:2, revanchierten sich aber mit einem 1:0-Erfolg in der Vorsaison. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage bei 7:2 Toren ist die Bilanz aus den vier direkten Vergleichen mit dem VfB-Nachwuchs, der vor dieser Saison von einer U23 in eine U21-Mannschaft umgewandelt wurde. Am Sonntag weiterhin nicht dabei sind Moritz Hannappel, Maurice Müller und Tim Welker. Tom Zündorf ist derzeit fraglich.
Neuer Trainer bei den Schwaben ist Marc Kienle. Der 45-Jährige kann auf seinen sportlichen Führungsspieler Tobias Werner bauen, der nach über 280 Spielen in der Bundesliga, Zweite-Liga und Euro-League nun in der Regionalliga Südwest aufläuft. Der VfB muss voraussichtlich auf Jan Ferdinand (Muskelfaserriss Adduktoren), Benedict dos Santos (Anriss der Syndesmose), Jan Kliment (Außenbandanriss im Knie) und Manuel Kober (Probleme mit der Patellasehne) verzichten.

Das TSV-Fanradio wird auch wieder aus dem Robert-Schlienz-Stadion berichten. Sven Firmenich und Henning Eckhardt sind ab 13:55 Uhr unter folgender Adresse live zu hören:




Top News
Werbepartner