Letzter Härtetest am Freitag

Letzter Härtetest am Freitag
Das letzte Testspiel der Wintervorbereitung bestreitet Fußball-Regionalligist TSV Steinbach am Freitag, den 9. Februar, beim West-Regionalligisten Rot Weiß Oberhausen. Anstoß im RWO Nachwuchsleistungszentrum ist um 18:30 Uhr. Ursprünglich war die Partie für Mittwoch angesetzt, wurde aber zuletzt durch die beteiligten Teams auf Freitag verlegt.

Der TSV hat in der Vorbereitung bisher zwei Siege, drei Remis und eine Niederlage eingefahren. Im gerade abgeschlossenen Trainingslager gab es drei Unentschieden mit 5:5 Toren, die sich auf Dennis Wegner (2), Maurice Müller (2) und Fatjon Celani verteilt haben.  Zuletzt musste Trainer Matthias Mink sowohl auf Verteidiger Tim Welker, als auch auf Torwart Frederic Löhe, Neuzugang Cem Felek und Daniel Reith verzichten. 

RWO hat im Winter seinen abgewanderten Torjäger Raphael Steinmetz vom Wuppertaler SV zurückgeholt und damit seine Offensivabteilung enorm aufgewertet. Bisher hat der beste Schütze der Oberhäuser, Rafael Garcia, fünf Mal getroffen. Der ehemalige Aachener wird von einem weiteren Ex-Alemannen verfolgt. Mittelstürmer Philipp Gödde hat vier Treffer in elf Spielen erzielt. Die Gastgeber haben bisher vier Testspiele in der Winterpause bestritten. Neben drei Siegen gegen die eigene U19 (5:2), den FSV Vohwinkel Wuppertal (1:0), und beim VFB Homberg (1:2), verlor RWO eine Partie beim Bundesligisten Bayer Leverkusen mit 1:3. 

Bild © Björn Franz.
Top News
Werbepartner