Julian Bibleka verlängert in Steinbach

Julian Bibleka verlängert in Steinbach
Fußball Regionalligist TSV Steinbach und sein Torwart Julian Bibleka haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2019 verständigt. Der Schlussmann aus Dillenburg-Frohnhausen stand beim 1:1 gegen Wormatia Worms am 35. Spieltag erstmals in der Regionalliga Südwest auf dem Spielfeld. Zudem hütete der Keeper beim 4:0 im Hessenpokal beim TSV Lehnerz das Tor des TSV Steinbach. "Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Julian. Er hat sich dieses Jahr enorm weiterentwickelt. Toll, dass wir mit einem Spieler aus der Region diesen erfolgreichen Weg weitergehen können“, so Trainer Matthias Mink.

Julian Bibleka stammt aus der Jugend des SSV Oranien Frohnhausen und wechselte über die JSG Mittenaar/Siegbach/Burg, den VfB Gießen und die TSG Wieseck in den Unterbau des Bundesligisten Eintracht Frankfurt, wo er von 2010 bis 2015 die Schuhe schnürte. Zur Spielzeit 2015/16 ging der Torwart in die Hessenliga zur SpVgg Oberrad 05, um dann im Januar 2016 beim TSV Steinbach anzuheuern. „Als Spieler aus der Heimat freue ich mich natürlich noch mehr auf zwei weitere Jahre beim TSV und bin glücklich darüber, ein Teil dieses sehr entwicklungsfähigen Vereins zu sein. Ich fühle mich hier sehr wohl und möchte nun die nächsten Schritte in meiner persönlichen Entwicklung als auch mit dem Verein gehen“, so Julian Bibleka zur Vertragsverlängerung.

Bilder © Nick Fingerhut.
Top News
Werbepartner