Benefizspiel und Sommerparty

Benefizspiel und Sommerparty
Am Samstag, den 7. Juli, ist gleich das volle Programm beim Hessenpokalsieger TSV Steinbach Haiger angesagt. Um 13 Uhr empfängt der Regionalligist den SC Fortuna Köln aus der 3. Liga. Wie vor einem Jahr findet das Testspiel im SIBRE-SPORTZENTRUM HAARWASEN in Haiger statt. Die Eintrittsgelder (5,- € pro Person) spendet der TSV zu Gunsten des SSC Juno Burg, dessen Rasenplatz vor wenigen Monaten von Wildschweinen verwüstet worden war.

Im Anschluss an das Benefizspiel findet dann die große Sommerparty von Arno Nietsch und seinem Eventteam statt. Dazu werden die beiden WM-Viertelfinale live auf der LED-Wand gezeigt. Nach dem Spielende ist der Eintritt zu Sommerparty und Public Viewing frei.

Im vierten Testspiel des TSV Steinbach Haiger müssen zwei Akteure pausieren, die sich am Mittwoch in der Partie gegen den FC Gießen verletzt haben. Florian Heister (Muskelzerrung) und Tim Müller (Prellung) werden das Spiel gegen den Drittligisten verpassen. Wilfried Sarr wird dagegen erneut das TSV-Trikot tragen. Nach zwei Siegen und einem Remis in den bisherigen Testspielen, ist die Heimelf gegen die Fortuna erstmals in diesem Sommer der Außenseiter, kann dabei aber auf Kurzeinsätze der beiden Neuzugänge David Heider Kamm Al-Azzawe und Benedikt Koep hoffen. 

Nach dem achten Platz der Vorsaison wurde der Etat des Teams aus der Kölner Südstadt geringfügig angehoben. Zwei Leistungsträger der Vorsaison den Weg in die 2. Bundesliga eingeschlagen. Mit Moritz Hartmann vom FC Ingolstadt konnte sich die Fortuna aber auch einen waschechten Torjäger sichern, der beim 3:2-Erfolg gegen den luxemburgischen Meister F91 Düdelingen ein Mal traf. In den weiteren Testspielen gegen den 1.FC Köln II (1:1), RW Essen (0:0) und CS Fola Esch (1:2) gab es zwei Remis und eine Niederlage für das Team von Trainer Uwe Koschinat.

Bild © Björn Franz Photography.
Top News
Werbepartner